• Freitag , 28 November 2014
Ingolstadt Village

Ingolstadt Village

Das Ingolstadt Village gehört, wie auch das Wertheim Village, zur Gruppe “Chic Outlet Shopping”. Die Gruppe betreibt neun Outlet Center weltweit, darunter Shopping Center in Spanien, Frankreich und England. Wir bezeichnen das Ingolstadt Village auch gerne als den Zwillingsbruder des Wertheim Village.  Das Center ist vom Aufbau her einfach, von der Art und Menge der Shops und auch von der Markenauswahl her fast identisch zum Wertheim Village. Durch die direkte Lage an der A9 und nur eine knappe Dreiviertelstunde von München entfernt, ist Ingolstadt Village optimal zu erreichen. Vor der Tür stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung, die auch an besucherstarken Tagen ausreichend sind.

Fakten zum Ingolstadt Village

Das Outlet-Center wurde 2005 eröffnet und steht für ein exklusives Shopping vor den Toren Münchens. Über 110 Shops bieten Designerware mit Preisnachlässen um 30-60 Prozent gegenüber der UVP. Es wurden ausreichend Stärkungsmöglichkeiten geschaffen und auch die Kleinen kommen auf dem großen Spielplatz auf ihre Kosten.

Ein Tipp für die Frauen unter uns. Wer kennt es nicht? Frau möchte in Ruhe shoppen und dann quängelt der meist mänliche Fahrer schon nach wenigen Stunden rum. Für diese Fälle haben wir einen kleinen Ratschlag parat: Nicht weit vom Ingolstadt Village entfernt produziert Audi. Dort gibt es auch ein Audi-Museum und ein Audi-Center, in dem neue Autos von Privatleuten abgeholt werden. Autoliebhaber können dort sehr gut essen und zusehen, wie die neuen Autos der Reihe nach ausfahren. Ein wahrer Traum für den ein oder anderen Mann. Daher unser Tipp an die weiblichen Leser: Lasst euch im Ingolstadt Village absetzen und schickt den Mann dann zu Audi – so könnt ihr ganz entspannt shoppen.

Alle Designermarken im Überblick

+
  • 7 for all mankind
  • Abro
  • Adelheid
  • Aigner
  • Arqueonautas
  • Asics
  • Baldessarini
  • Bally
  • Barbour
  • Basler
  • Bench
  • Billabong
  • Birkenstock
  • Black Box
  • Bogner
  • Brax
  • Burlington
  • Café Coton
  • Calvin Klein Jeans
  • Calvin Klein Underwear
  • Camel Active
  • Clarks
  • Closed
  • Coccinelle
  • Columbia
  • Converse
  • Desigual
  • Dockers
  • Ecco
  • Ecko Unltd.
  • Escada
  • Estella
  • Falke
  • Fossil
  • Fred Perry
  • Furla
  • GK Mayer Shoes
  • Gaastra
  • Gant
  • Gant Footwear
  • Garcia
  • Geox
  • Golfino
  • Guess
  • Hallhuber
  • Hanna White
  • Hannes Roether
  • Hanro
  • Helly Hansen
  • Home
  • Hutkönig
  • Högl
  • Jacques Britt
  • Jette
  • Kaimug
  • Kiki
  • L’Occitane en provence
  • La Perla
  • Lacoste
  • Lambert
  • Le Creuset
  • Levi’s Dockers
  • Lindt
  • Lloyd
  • Luisa Cerano
  • MCM
  • Mandarina Duck
  • Marc
  • Marc O’Polo
  • Marc Picard
  • Marvelis
  • Mavic
  • Mexx
  • Michael Kors
  • Miss Sixty / Energie
  • More & More
  • März
  • Möve
  • Napapijri
  • Nici
  • Nike Factory Store
  • Odlo
  • Pandora
  • Park Avenue
  • Peak Performance
  • Pepe Jeans
  • Philipp Plein
  • Piquadro
  • Public
  • Roberto Cavalli
  • Rosenthal
  • Réne Lezard
  • Salomon
  • Samsonite
  • San Francisco Coffee Company
  • Sarar
  • Schneiders/Habsburg
  • Schuhbeck’s
  • Seidensticker
  • Sportalm
  • St. Emile
  • Stefanel
  • Stiftl
  • Strenesse
  • Sunglasses by Pfendt Optic
  • Superdry
  • Swarovski
  • The North Face
  • The Society Shop
  • Think Pink & Dolomite
  • Timberland
  • Tod’s
  • Tom Tailor
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Kids
  • Tommy Hilfiger
  • Triumph
  • Trussardi Jeans
  • Tumi
  • Unützer
  • Valentino
  • Versace
  • Watch & See
  • Wolford
  • Zoo York

Erfahrungen und Tipps zu dem Ingolstadt Village

Wie auch das Wertheim Village hat das Ingolstadt Village verschiedene Vor- und Nachteile gegenüber kleineren Outlet-Centern und Fabrikverkäufen zu bieten. Der große Vorteil ist natürlich, dass die Auswahl an Marken extrem hoch und vielfältig ist. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auf der anderen Seite gibt es im Ingolstadt Village leider keine Extremrabatte wie bei manchen Lagerverkäufen in Deutschland. Rechne mit rund 20-30 Prozent, extreme Preisnachlässe von 70 Prozent und mehr gibt es jedoch in den seltensten Fällen. Trotzdem ist das Ingolstadt Village aus unserer Sicht immer eine Reise wert. Kunden bekommen fast alles in gängigen Größen und sind nicht darauf angewiesen, dass gerade die passende Größe angeboten wird. Dies ist in manchen Fabrikverkäufen oft der Fall. Dort haben wir schon erlebt, dass es an manchen Tagen nur XXL oder XXS gibt.

Preise im Ingolstadt Outlet

Die Preise sind natürlich weitaus günstiger als in einem Einkaufszentrum oder normalen Einzelhandelsgeschäft eines Designers. Ein Blick auf die Preisschilder verrät eine Reduzierung um bis zu 50 Prozent, wobei Obacht geboten sein sollte. Woher stammt der Altpreis? Wer kann mir sagen, dass dieser der Wahrheit entspricht und nicht falsche oder überhöhte Endpreise angegeben wurden= Daher gilt es, vorrangig ein Auge auf die Qualität der Ware zu werfen. Weist diese möglicherweise kleine Nahtfehler auf, die die Ware beim Tragen oder in der Wäsche zerstören können? Dennoch sind diese Produktionsfehler eher eine Seltenheit und es wird auf diese hingewiesen. Vielmehr ist es der Fall, dass die Designerklamotten älteren Vorjahreskollektionen entstammen, was allerdings die wenigsten stört.

Die Anfahrt zum Ingolstadt Village

Bei der Anfahrt ist es im Ingolstadt Village genauso einfach wie bei seinem Zwillingsbruder Wertheim Village. Das Center liegt direkt an der A9 zwischen Nürnberg und München und ist schon direkt an der Autobahn ausgeschrieben. Es stehen 2.000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Das Center ist an Wochentagen selten überfüllt, sodass sich dort in Ruhe shoppen lässt. Lediglich an Samstagen oder verkaufsoffenen Sonntagen wird es richtig voll.

Öffnungszeiten

Montag – Samstag 10:00 – 20:00
Sonntag Geschlossen
Feiertag Geschlossen

Verwendete Medien: Ingolstadt Village von Henk Bekker unter CC BY-SA 2.0

 

Ählinche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.